Kaviar vom sibirischen Stör (kräftig im Geschmack)

Im Vergleich zum Belugakaviar ist der Kaviar vom sibirischen Stör (Sevruga) ein eher kräftiger, der auch mit eigenwilligen Weinen oder Champagner genossen werden kann. Der Rogen des sibirischen Störs ist auch aufgrund seines günstigen Preises beliebt und gilt als "Einsteiger-Kaviar". Die Körnung ist mit rund 2 mm deutlich kleiner und die Membran firmer. Auch unser Sevruga vom Acipenser Baerii ist selbstverständlich nicht pasteurisiert, erhält somit sein volles Korn und ist nach Malossol Kriterien mild gesalzen.

Im Vergleich zum Belugakaviar ist der Kaviar vom sibirischen Stör ( Sevruga) ein eher kräftiger , der auch mit eigenwilligen Weinen oder Champagner genossen werden kann. Der Rogen des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kaviar vom sibirischen Stör (kräftig im Geschmack)

Im Vergleich zum Belugakaviar ist der Kaviar vom sibirischen Stör (Sevruga) ein eher kräftiger, der auch mit eigenwilligen Weinen oder Champagner genossen werden kann. Der Rogen des sibirischen Störs ist auch aufgrund seines günstigen Preises beliebt und gilt als "Einsteiger-Kaviar". Die Körnung ist mit rund 2 mm deutlich kleiner und die Membran firmer. Auch unser Sevruga vom Acipenser Baerii ist selbstverständlich nicht pasteurisiert, erhält somit sein volles Korn und ist nach Malossol Kriterien mild gesalzen.