Zucht-Kaviar

Zucht Kaviar ist die Bezeichnung für Kaviar aus Aquakulturen. Er schont die Umwelt und dient auch dem Arterhalt. Die wilden Stör Bestände sind durch Überfischung schon lange schwer angeschlagen. Einige Arten sind sogar ausgestorben, andere bedroht. Darüber hinaus darf seit geraumer Zeit kaum noch Kaviar aus Russland ausgeführt werden. Zucht Kaviar aus Aquakulturen ist die ideale Lösung für dieses Problem.

Der Stör ist aufgrund seiner Größe nicht leicht zu halten. Neue Erkenntnisse und Technologien ermöglichen jedoch die Zucht und damit eine nachhaltige Produktion von Kaviar und die Schonung der wilden Bestände. Ganz besonders gut lassen sich der Russische und der Sibirische Stör züchten. Doch auch beim Beluga zeigen sich beachtliche Zuchterfolge. Der Ossietra und der Beluga Kaviar aus den europäischen und asiatischen Zuchtanlagen können inzwischen mit dem Rogen der wild gefangenen Störe definitiv mithalten. Sie bieten die Möglichkeit an, die wertvollen Perlen in feinster Qualität mit einem guten Gewissen zu genießen.