Gorbuschakaviar (Gorbuscha Lachskaviar)

Der Unterschied beim Rogen des sogenannten Gorbuscha-Lachses (Buckellachs) liegt zum einen in der Größe des Korns, das etwas kleiner ausfällt, sowie im Geschmack. Denn der Gorbuscha-Kaviar ist nicht so cremig und seidig wie der Keta, wobei er wiederum weniger intensiv im Geschmack ist.

Auch ist der Ketakaviar bei der Qualität höher anzusiedeln als der Gorbuscha. Das macht sich auch in einem günstigeren Preis bemerkbar. Der Buckellachs lebt in ähnlichen Gebieten wie sein Artverwandter, wobei er deutlich kleiner ist. Während der Ketalachs bis zu einem Meter groß werden kann, erreicht der Buckellachs eine Länge von maximal 60 – 70 cm.

Bild: wikipedia.de